Blume_orang_GROSS_Reise_1007x440.jpg

Happy Science ist eine weltumfassende Religion, die der Menschheit die Wahrheit über das Leben, der Welt und über sie selber näher bringt. Sie hat die Absicht, den Menschen eine Orientierung im 21. Jahrhundert und auch in der Zukunft zu sein. Der Begründer, Meister Ryuho Okawa, lehrt die weltumfassende und universelle Wahrheit über El Cantare, dessen Mission die Entstehung von Harmonie und Wohlstand ist. Die Prinzipien der Glückseligkeit gehen über Nationen, Kulturen und Religionen hinaus und sind der Schlüssel zum Ausweg für weltweite Konflikte.

Was ist unser Ziel?

Happy Science hilft Ihnen dabei, Ihr Glück zu finden und dieses dann auf Ihre Familie, andere Familien, Gemeinschaften, Länder und auf die ganze Welt zu übertragen. Die Hauptmission von Happy Science ist die Erschaffung einer Welt voller Liebe, Frieden und Wohlstand.

Wie lässt Happy Science Glück entstehen?

Universelles Glück ist ohne Glückseligkeit jedes einzelnen Individuums unmöglich. Auf der anderen Seite ist persönliches Glück nicht unabhängig vom Wohl der Gemeinschaft. Zu allererst muss jeder von uns in sich kehren und Verantwortung für sein eigenes Glück und Unglück übernehmen. Dies erreichen wir, indem wir die Lehre der Liebe, des Wissens, der Reflexion und der Entwicklung beachten und ausüben. Dadurch helfen wir auch anderen, ihr Glück zu entfalten.

Obwohl diese Glaubenssätze das traditionelle Gerüst der Religionen übersteigen, umfassen sie den Kern der weltweiten Philosophien und Religionen. Sie offerieren der modernen Wissenschaft, Politik und Management einen realisierbaren Weg. Dieser Weg bringt Entwicklung und Harmonie ins Gleichgewicht.

Zitat: 

“… Happy Science ist die Religion der Zukunft. Sie ist die Religion, die die gesamte Weltbevölkerung zusammenbringen kann, was der Buddhismus und das Christentum nicht mehr vollziehen können. Happy Science bringt die Erlösung im modernen und zukünftigen Zeitalter auf Erden.”

Wie alles begann …

Happy Science (japanischer Name: „Kofuku-no-Kagaku“) wurde am 6. Oktober 1986 in Japan durch Meister Ryuho Okawa, der am 23. März 1981 die Große Erleuchtung erhielt, gegründet. Durch seine veröffentlichten Arbeiten über die Prinzipien der Seele und der spirituellen Welt kam es am 15. Juli 1991 zu einer Versammlung von über 50 000 Menschen im Tokyo Dome.

Seit diesem einzigartigen Tag wurde Happy Science eine Missionarsbewegung, um die Lehre des Glücks und der Erlösung auf die ganze Welt auszubreiten. Heutzutage gibt es Mitglieder in über 100 Ländern und die Anzahl der Gläubigen steigt stetig.